B-Junioren-Verbandsliga: Süderelbe mit hohen Zielen
30.07.2009


Nach dem Aufstieg aus der Landesliga will das Team von Trainer Jonas Louca sich möglichst schnell von den Abstiegsrängen entfernen und am Ende einen Platz im oberen Drittel der Verbandsliga erreichen. Dabei setzt der Trainer auch wieder auf einen Großteil der Aufstiegs-Mannschaft. Lediglich drei Abgänge stehen fünf Neuverpflichtungen gegenüber. Vor allem im Sturm haben sich die Jungs vom FC Süderelbe verstärkt: Jan-Frederik Gloeden (TuS Finkenwerder), Adis Kijamet (FTSV Altenwerder) und Cagtay Isik (BSV Buxtehude) werden in der kommenden Saison auf Torejagd gehen. Insgesamt hat Louca fünf Neuzugänge zu vermelden.

Am ersten Spieltag empfängt das Team den SC Concordia - dann kann der Kampf um die ersten Punkte beginnen. Als Favoriten für die Meisterschaft in der Verbandsliga sieht Coach Louca die Teams von Eintracht Norderstedt, FC St. Pauli und SC Concordia.


Der Kader:

Tor
Herbst, Marcel

Abwehr

Hartmann, Chris
Kremer, Rene
Krivohlavek, Jannik
Morh, Marco
Rossa, Emanuel Dennis
Schröder, Rene

Mittelfeld
Biedermann, Marc Kevin
Branik, Meron
Dimic, Dragan
Kocaman, Taha Yasin
Kohpeiß, Klaas
Nommensen, Leo
Washio, Yuki
Avdogdu, Michel

Angriff
Adler, Dominik
Gloeden, Jan-Frederik
Cagatay, Isik
Kijament, Adis


Trainer: Jonas Louca (21)


Neuzugänge:

Rene Kremer (TuS Finkenwerder), Taha Yashin Kocaman (Niendorfer TSV), Jan-Frederik Gloeden (TuS Finkenwerder), Cagatay Isik (BSV Buxtehude), Adis Kijamet (FTSV Altenwerder)

Abgänge:

Yannik Petschke (Altona 93), Zerdzinski, Marcel (Niendorfer TSV), Nico Reinicke, Alexander Ringger (beide Altertal/Langenhorn)

(PL)




[SportNord]
© ErFuba GmbH 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH